Verkauft
Heidelberg Weststadt - Denkmalschutz Bahnhofstraße

In guter, ruhiger aber doch zentraler Lage der Heidelberger-Weststadt, entstehen Gartenwohnungen im Stil von Stadtvillen. Das bisher gewerblich genutzte Gebäude im Hinterhof dieses Jugendstil Mehrfamilienhauses aus der Gründerzeit, wird komplett kernsaniert und in zwei außergewöhnliche hochwertige Eigentumswohnungen im Stil von Stadtvillen umgewandelt. Ausgestattet mit Parkett oder Dielenböden und hochwertigen Fliesen oder Marmor. Bei der Ausstattung können Ihre Vorstellungen verwirklicht werden. Die Grundrisse können, innerhalb der durch die Statik gesetzten Grenzen, noch nach Ihren Vorstellungen variiert werden.

Wohnung Nr. 10 rechts:7 Zimmer, ca. 169 m2 Wohnfläche, über 3 m hohe Decken im Wohnbereich, Wintergarten nach Süden, Gäste WC, ca. 27 qm Gartenanteil nach Süden, ein PKW Stellplatz, zusätzlicher Kellerraum im Vorderhaus, emissionsfrei gewerbliche Nutzung möglich, Optional gegen Aufpreis: Loggia im Dachgeschoß nach Süden, verkauft

Wohnung Nr. 11 links: 7 Zimmer, ca. 184 m2 Wohnfläche, über 3 m hohe Decken im Wohnbereich,  Wintergarten nach Süden, Gäste WC, ca. 35 qm Gartenanteil nach Süden, zwei PKW Stellplätze, zusätzlicher Kellerraum im Vorderhaus, emissionsfrei gewerbliche Nutzung möglich, Optional gegen Aufpreis: Loggia im Dachgeschoß nach Süden, verkauft

Das Objekt steht unter Denkmalschutz. Hierdurch können sowohl bei Eigennutzung als auch bei einem Erwerb als Kapitalanlage die Sanierungskosten (circa 35% des o. a. Kaufpreises) als Sonderabschreibung nach §7 EStG steuerlich geltend gemacht werden. Der sehr erfahrene Bauträger verfügt über das notwendige Fingerspitzengefühl und kann umfangreiche Referenzen in Heidelberg vorweisen. Fertigstellung Anfang 2006.